Rechtssicherheit

Dokumentation schützt

Eine rechtssichere und revisionsfeste Dokumentation bietet am meisten Sicherheit vor unvorhergesehenen Ereignissen und ist im Schadensfall die beste Versicherung gegen Haftungsansprüche ─ und zwar nicht nur für Betreiber, sondern auch für Lieferanten.

Bei Unfällen oder Betriebsstörungen drohen den Verantwortlichen im Unternehmen gravierende Sanktionen bis in den zivil- und strafrechtlichen Bereich. Ein Risiko, vor dem sich leitende Mitarbeiter schützen sollten, auch eine etwaige D&O-Versicherung deckt den möglichen Schaden in der Regel nicht oder nur teilweise. Auch Zulieferunternehmen sind mit der Abnahme einer Anlage noch lange nicht auf der sicheren Seite: Ist die Dokumentation bei der Übergabe lückenhaft, können zu einem späteren Zeitpunkt Regressansprüche geltend gemacht werden.

Kein Risiko

Um die Relevanz des Themas zu verdeutlichen, rief die PLEdoc die Kompetenzgruppe Rechtssicherheit ins Leben. Ihr gehört unter anderem Rechtsanwalt Bernd Beermann an. Er hat sich auf die Beratung von Unternehmen spezialisiert, die sich mit dem Bau und Betrieb von Industrieanlagen beschäftigen. Im Expertengespräch mit dem Energie-Fachmagazin BWK in der Ausgabe 7/8 2011 brachte er diese Problematik auf den Punkt: Die Haftung lässt sich nicht einfach weg delegieren." Und mit Blick auf die Energiewende ergänzt er: Auch für den Rückbau abgeschalteter Kraftwerke ist eine professionelle Dokumentation wichtig, da jedes Detail der Anlage vor Beginn der Arbeiten bekannt sein muss, um Fehler zu vermeiden. Ansonsten kommen wir wieder in eine Risikozone: Wer hätte sich bei wem über mögliche, zu erwartende oder nicht bekannte Umstände und Fakten vor Durchführung oder bei Kalkulation der Arbeiten erkundigen müssen." Sein Fazit: Auch der Rückbau selbst muss minutiös dokumentiert und belegt sein."

Mediathek

where2dig

Aktuelles

  • 25.01.2017

    GP JOULE bei WHERE2DIG

    WHERE2DIG freut sich über die Aufnahme eines weiteren Netzbetreibers.

    Das Unternehmen GP JOULE tritt der Online-Leitungsauskunft 'WHERE2DIG' bei.


    mehr

  • 19.12.2016

    Purena und WEVG bei WHERE2DIG

    WHERE2DIG freut sich über die Aufnahme von weiteren zwei Netzbetreibern.

    Die Unternehmen Purena und WEVG treten der Online-Leitungsauskunft 'WHERE2DIG' bei und werden künftig über die Avacon AG mit beauskunftet.


    purenawevg

  • 12.11.2015

    ReDesign WHERE2DIG

    Am 12.11.2015 ist unser etabliertes Leitungsauskunfts-Portal WHERE2DIG in neuem Gewand und mit neuer Technik erfolgreich an den Start gegangen.

    mehr
  • 11.12.2012

    Zeigen, wo’s langgeht

    Bei der Gasfachlichen Aussprachetagung 2012 (GAT) in Dresden machte das Team der PLEdoc auf Wege zu mehr Effizienz für Energieversorger aufmerksam. Was das bedeutet, lesen Sie hier.

    mehr